Mein Warenkorb

Schließen

Wie peele ich meine Haut richtig?

Tatsache ist, es gibt einige Dinge beim Thema Peeling zu beachten. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Haut optimal zu peelen.

Wie peele ich meine Haut richtig?

--- Highlights ---

Regelmäßige Peelings sind Ihr Schlüssel zu einer strahlenden, gesund aussehenden Haut.

Für ein optimales Ergebnis ist es wichtig, der Haut sofort nach dem Peeling ausreichend Feuchtigkeit zuzuführen.

Wenn Sie diesen Artikel lesen, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass ein regelmäßiges Peeling dazu beiträgt, Ihre Haut strahlender und frischer ausssehen zu lassen. Das liegt daran, dass ein Peeling die Abschuppung (den natürlichen Peeling-Prozess der Haut) beschleunigt.

Aber wussten Sie, dass ein Peeling, richtig angewendet, auch allen anderen Hautpflegeprodukten helfen kann, optimal zu wirken?

Tatsächlich ist es so: Wenn Sie stumpfe, abgestorbene Hautzellen nicht durch ein Peeling entfernen, können diese eine Barriere bilden, die verhindert, dass die Wirkstoffe Ihrer Hautpflegeprodukte in die Haut eindringen können.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein regelmäßiges Peeling in Ihre Hautpflegeroutine einbauen können - für
strahlende, gesund aussehende Haut:

1. Doppel­reinigung

Das richtige Peeling beginnt mit einer sauberen Haut - genau genommen, mit der Dermalogica Doppel­reinigung. Dieses Reinigungsritual beginnt mit der Vorreinigung und endet mit dem für Ihren Hautzustand empfohlenen Dermalogica Reiniger. Diese zweistufige Routine ist der beste Weg, Make-up-Rückstände, überschüssiges Öl und andere Unreinheiten zu entfernen. So kann Ihr Peeling seine Wirkung optimal entfalten.

2. Peeling

Chemisch oder physikalisch? Täglich oder wöchentlich? Zu allererst ist es wichtig, das richtige Peeling bzw. den optimalen Rhythmus für Ihre Haut zu finden. Um zu vermeiden, dass Sie Ihre Haut zu oft oder mit dem falschen Produkt peelen, sollten Sie ein Peeling aussuchen, das auf Ihren Hautzustand abgestimmt ist. Sie sind sich nicht sicher, welches für Sie geeignet ist? Dann ist ein professionelles Face­Mapping genau das Richtige für Sie.

3. Hydrati­sieren

Das Peeling entfernt stumpfe, abgestorbene Hautzellen, die verhindern, dass die Pflegeprodukte in die Haut eindringen können - deshalb ist der beste Zeitpunkt für eine Feuchtig­keits­zufuhr direkt nach dem Peeling. Wenn Sie einen extra Feuchtigkeits-Kick benötigen, probieren Sie Hydro Masque Exfoliant aus: seine Formel mit Zweifachwirkung liefert direkt während des Peelings gleichzeitig einen intensiven Feuchtig­keits­schub.

4. Spezial­produkte anwenden

Jetzt ist die Haut hydratisiert und perfekt auf die Aufnahme von Wirkstoffen vorbereitet. Zeit für ergänzende Spezialprodukte. Um mehr darüber zu erfahren, welche die richtigen Zusatzprodukte für Sie sind, sprechen Sie mit einem Dermalogica Haut­pflege-Experten.

» Jetzt online Ihre Haut analysieren

Möchten Sie mehr darüber erfahren, welche Peelings in Ihre Hautpflegeroutine passen? Besuchen Sie Ihren Dermalogica-Haut­pflege-Experten vor Ort, um Ihren persönlichen Skin Fitness Plan zu bekommen.

Hotline

Sie haben Fragen zu Produkten und Anwendungen?
Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. Von Montag‑Freitag  sind wir von 9‑17 Uhr für Sie erreichbar.

Telefon: 0211 5504650  •  E‑Mail: info.webshop@dermalogica.com

Hallo!

Abonnieren Sie unseren Newsletter