Mein Warenkorb

Schließen

Hyaluron Creme

Wenn Sie etwas gegen Ihre Falten unternehmen bzw. ihnen vorbeugen möchten, sollten Sie auf Hyaluron oder auch Hyaluronsäure nicht verzichten. 

Active Moist

16 Bewertungen
ab €44,84

Skin Smoothing Cream

31 Bewertungen
ab €45,82

Skin Hydrating Booster 30ml

13 Bewertungen
€67,26

NEU! Intensive Moisture Balance 2.0

13 Bewertungen
ab €46,79

Calm Water Gel 50ml

18 Bewertungen
€55,56

AGE Reversal Eye Complex 15ml

8 Bewertungen
€77,01

Stress Positive Eye Lift 25ml

8 Bewertungen
€71,16

SkinPerfect Primer SPF 30 22ml

14 Bewertungen
€60,44

Intensive Eye Repair 15ml

5 Bewertungen
€61,41

Overnight Clearing Gel 50ml

1 Bewertungen
€52,64

Skin Smoothing Cream 15ml

8 Bewertungen
€17,55

Super Rich Repair 50ml

4 Bewertungen
€95,53

HydraBlur Primer 22ml

5 Bewertungen
€53,61

Dieser Wirkstoff ist derzeit einer der beliebtesten in der Kosmetikbranche und gilt als ein Alleskönner in der Hautpflege. Insbesondere aufgrund seiner extrem guten Fähigkeit Wasser zu binden, kommt es in diversen Pflegeprodukten zum Einsatz.

Wir verraten Ihnen im Folgenden, wie eine Hyaluron Creme wirkt, woran Sie gute Hyaluron-Qualitäten erkennen können und wie genau Sie entsprechende Produkte anwenden können. 

» Entdecken Sie unsere Pflegeprodukte mit Hyaluron

Was genau ist eine Hyaluron Creme?

Hyaluronsäure ist ein Mehrfachzucker, der eigentlich vom Körper selbst produziert wird. Während es zwischen den Knochen, Knorpeln und Bandscheiben wie ein Schmiermittel wirkt, sorgt Hyaluron in der Haut als Wasserspeicher für Elastizität und Durchfeuchtung. 

Mit zunehmendem Alter produziert unser Körper allerdings immer weniger Hyaluron. Für die Haut bedeutet das, weniger Festigkeit, nachlassende Spannkraft und erste Faltenbildung.

Um dem entgegenzuwirken, führen Sie Ihrer Haut nun am besten Hyaluron von außen zu. Früher gelang das ausschließlich über das Einspritzen von hochkonzentrierter Hyaluronsäure an den betroffenen Stellen. Heute erzielt man mit hochdosierten Cremes ein vergleichbares Ergebnis – und das auf einem kostengünstigeren und nicht-invasiven Weg.

Über Hyaluron Cremes dringt der Feuchtigkeitsspender tief in die Hautschichten ein und kann von dort seine aufpolsternden Eigenschaften unter Beweis stellen. Gleichzeitig unterstützt Hyaluronsäure die natürliche Hautbarriere und schädigende Einflüsse von außen werden besser abgewehrt.

Eine Hyaluron Creme ist meist aus verschiedenen Bestandteilen zusammengesetzt, die den positiven Effekt der Hyaluronsäure noch verstärken bzw. ergänzen. So kann einer starken Trockenheit, einem Mangel oder Überschuss an Fett sowie gereizter und entzündeter Haut entgegengewirkt werden.

Das hochmolekulare Hyaluron ist langkettig und besteht aus großen Molekülen. Sie bleiben in der obersten Hautschicht, hinterlassen oft einen feuchtigkeitsspendenden Film und haben sofort einen straffenden und aufpolsternden Effekt.

Im Gegensatz dazu besteht das niedermolekulare Hyaluron aus kleinen Molekülen, die in die tieferen Hautschichten vordringen können. Hier binden sie das Wasser und spenden langanhaltend Feuchtigkeit. Falten und Linien werden von innen heraus aufgepolstert und damit minimiert.

Oligo-Hyaluronsäure ist extrem kurzkettig und hat die nachhaltigste Anti-Falten-Wirkung.

Wie effizient Hyaluron im Einsatz gegen Falten ist, konnte eine Studie von 2011 belegen.1 Darin wurde festgestellt, dass die Verwendung von verschiedenkettiger 0,1-prozentiger Hyaluronsäure bei allen Probanden zu einer elastischeren Haut mit mehr Spannkraft führte.

Andere Tests haben gezeigt, dass eine Konzentration von mehr als 3 Prozent zumindest bei hochmolekularer Hyaluronsäure wenig zielführend ist, weil sich die Substanz nicht mehr gut in die Haut einarbeiten lässt.

Der Vorteil von Hyaluron ist, dass Unverträglichkeiten nahezu ausgeschlossen werden können, da es sich um einen Stoff handelt, den der Körper ursprünglich selbst produzieren kann. Wird Hyaluron künstlich und damit vegan hergestellt, sind allergische Reaktionen ausgesprochen selten.

» Entdecken Sie unsere Pflegeprodukte mit Hyaluron

Daran erkennen Sie eine gute Hyaluron Creme

Cremes mit dem Wirkstoff Hyaluron gibt es unzählige. Doch im Anspruch an Qualität sind die Unterschiede sehr groß und für den Verbraucher meist nicht so leicht zu erkennen.

Sinnvoll ist es, wenn sowohl hoch- und niedermolekulares Hyaluron verwendet wurde – doch muss man dafür meist den Hersteller um mehr Informationen zu den Inhaltsstoffen bitten, da beide Arten auf der sogenannten “International Nomenclature of Cosmetic” – abgekürzt INCI – als Sodium Hyaluronate bezeichnet werden.

Die INCI wurde nach einer Europäischen Norm 1997 eingeführt und hilft dem Verbraucher, die Inhaltsstoffe zu identifizieren. Je weiter vorne Sie Hyaluron auf dieser Angabe zu finden ist, desto höher ist die Konzentration des Wirkstoffes in dem Produkt. 

Da Hyaluron erst einmal ein reiner Durchfeuchter für die Haut ist, haben gute Cremes oft noch weitere Wirkstoffe, die auf die jeweiligen Bedürfnisse des Hauttypen abgestimmt sind. 

Warum ist Hyaluron so wichtig für die Haut?

Durch seine netzartige Struktur kann Hyaluron sehr viel Wasser binden und nach und nach an die Haut abgeben. Dies polstert sie von innen auf und sorgt für eine gute Durchfeuchtung. Gleichzeitig fördert der Wirkstoff die Widerstandsfähigkeit der Haut.

UV-Strahlungen, Umweltgifte und andere äußere Einflüssen können schlechter durch die Haut-Barriere eindringen. Dadurch werden Schädigungen und vorzeitiger Hautalterung vorgebeugt und die Zellen effektiver mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Das Gesamtbild der Haut präsentiert sich nicht nur mit deutlich weniger ausgeprägten Linien, sondern auch gesünder.

» Entdecken Sie unsere Pflegeprodukte mit Hyaluron

Wie soll eine Hyaluron Creme wirken?

Die Wirkungsweise einer mit Hyaluron angereicherten Creme ist vor allem durchfeuchtend. Sie wirkt aufpolsternd, glättend und wie ein Schutzschild vor äußeren Einflüssen.

Eine geeignete Hyaluron Creme sollte dem Alter und den Bedürfnissen angepasst sein. In jungen Jahren reichen oft gelartige Texturen und leichte Cremes. 

Mit zunehmendem Alter sind reichhaltigere Texturen und zusätzliche Wirkstoffe mit Anti-Aging-Fähigkeiten sinnvoll. Weitere Zusatzstoffe können zur Beruhigung beitragen oder gegen Unreinheiten wirken.

Idealerweise ist der Wirkstoff in einer Hyaluron Creme in verschiedenkettigen Varianten enthalten, um einen sofortigen und ebenso einen langanhaltenden Effekt zu erzielen.

Der Skin Hydrating Booster ist wie ein Glas Wasser für die Haut. Morgens und abends unter die Abschlußpflege aufgetragen, glättet dieser hochkonzentrierte Feuchtigkeitskomplex sofort durch Trockenheit entstandenen Fältchen, insbesondere im Augenbereich.

Vera Nordqvist, Dermalogica Education Manager

Wann kann eine Hyaluron Creme angewendet werden?

Eine Hyaluron Creme kann jederzeit und bei jedem Hauttyp angewendet werden. Sie können damit gezielt gegen Falten und trockene Linien vorgehen, Augenringe und Schatten bekämpfen oder trockene Lippen aufpolstern. Auch auf Hals und Dekolleté kann Hyaluron als Wirkstoff gegen Falten wirken.

Sowohl bei der Tages- als auch bei der Nachtpflege können Hyaluron Cremes zum Einsatz kommen. Ebenso zwischendurch, um einen erfrischenden Effekt zu erzielen – beispielsweise bei trockener Heizungsluft oder starker Sonnenstrahlung – können Sie Cremes mit Hyaluron verwenden.

Auch wenn der Körper in frühen Jahren noch selbst Hyaluron produziert und damit auch das Hautbild praller erscheinen lässt, können bereits junge Menschen zu Cremes mit Hyaluron greifen, um den Feuchtigkeitsanteil in der Haut möglichst hoch zu halten.

Mit zunehmendem Alter sollten Sie dann auf Hyaluron Cremes mit Anti-Aging-Wirkstoffen zurückgreifen.

Hyaluron Creme bei Augenringen

Augenringe entstehen oftmals, wenn sich unter dem Auge Lymphflüssigkeit staut und die dunklen Adern durch die dünne und nicht mehr pralle Haut scheinen. 

Hyaluron kann an dieser Stelle die Haut mit Flüssigkeit aufpolstern und damit die dunklen Augenringe kaschieren. Mit ihren vitalisierenden Eigenschaften sorgt sie gleichzeitig für einen Abtransport der Schlacke.

Eine Hyaluron Creme für den Augenbereich kann eine sinnvolle und vor allem gefahrlose Alternative zu Unterspritzungen sein. Weitere enthaltene Wirkstoffe stimulieren den Aufbau von Kollagenen und haben einen verjüngenden Effekt auf die Zellen.

Hyaluron Creme gegen Falten

Falten entstehen, wenn die Haut an Feuchtigkeit verliert und damit an Elastizität und Straffheit einbüßt. Hyaluron kann wie ein Füller wirken und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Dies strafft das Bindegewebe und Falten und Linien werden ausgeglichen oder zumindest weniger deutlich sichtbar.

Hyaluron Creme für die Lippen

Nicht nur der Wunsch nach volleren Lippen ist ein Grund, auch diese Partie mit Hyaluron zu pflegen. Denn gerade in diesem Bereich sorgt das Nachlassen der körpereigenen Hyaluron-Produktion für Fältchen und Linien. 

In Cremes kann dieser Wirkstoff gezielt in die Haut eindringen, für ein aufpolsterndes Ergebnis sorgen und die Lippenkonturen verstärken.

Wie bei den Augenpflege-Produkten mit Hyaluron, verstärken auch hier lipidhaltige Substanzen wie Sheabutter oder Feuchtigkeitsspender wie Glycerin als zusätzliche Inhaltsstoffe die Wirkung der Creme..

» Entdecken Sie unsere Pflegeprodukte mit Hyaluron

Wie wird Hyaluron Creme richtig angewandt?

Abhängig vom Produkt wird die Hyaluron Creme in der Regel nach der Reinigung und der Verwendung von Seren oder Ampullen in die Haut eingearbeitet und ist oftmals der letzte Schritt im Pflegeritual und vor dem Auftragen von Make-up.

Welche Vorteile bietet eine Hyaluron Creme gegenüber anderen Cremes?

Der Vorteil von Hyaluron Cremes liegt klar auf der Hand: Die Wahrscheinlichkeit, dass Unverträglichkeiten oder Allergien gegen diesen Wirkstoff entstehen, sind nahezu ausgeschlossen. 

Schließlich ist Hyaluron ein natürlicher Wirkstoff, der nicht nur im menschlichen Körper vorkommt, sondern auch von ihm produziert wird.

Ein weiterer Vorteil von Hyaluronsäure ist, dass sie nachweisbar die Durchfeuchtung der Haut verstärkt und hier Falten sowie Linien minimiert.

Hyaluron Cremes von Dermalogica: Das sind unsere Favoriten

Dermalogica hat zahlreiche Hautcremes im Sortiment, die auf die Wirksamkeit von Hyaluron in Kombination mit weiteren Wirkstoffen gezielt die Bedürfnisse Ihrer Haut befriedigen. 

Egal ob Sie den Anti-Aging-Effekt verstärken möchten, gegen Unreinheiten arbeiten wollen oder Ihre Haut empfindlich ist – Dermalogica bietet eine Lösung.

Skin Hydrating Booster: Unser hochkonzentriertes Hyaluronsäure-Fluid für mehr Elastizität

Der Skin Hydrating Booster von Dermalogica kann allein oder in Kombination mit anderen Produkten angewendet werden. Er enthält neben Hyaluron auch Glycerin, um den feuchtigkeitsspendenden Effekt zu unterstreichen. 

Der Skin Hydrating Booster ist für alle Hauttypen geeignet, sorgt für eine pralle Haut und fördert die Bildung von neuem Zellgewebe.

Intensive Moisture Balance: Unterstützt Ihre Haut dreifach

Der Intensive Moisture Balance von Dermalogica präsentiert sich mit einer überarbeiteten Formel, die nun noch effektiver die Barrierefunktionen der Haut unterstützt. 

Hierdurch wird Ihre Haut nicht nur besser durchfeuchtet,. Auch der Schutzmantel der Haut wird aufrechterhalten und die Zellen sind vor Schädigungen durch äußere Einflüsse geschützt.

Dieses Produkt eignet sich ganz besonders für trockene und fettarme Haut und kann täglich sowohl morgens als auch abends nach der Reinigung angewendet werden.

Skin Smoothing Cream von Dermalogica: Unsere Hyaluron Creme für mehr Feuchtigkeit 

Die Skin Smoothing Cream verfügt über ein innovatives Mash-System, das man sich wie ein unsichtbares Netz vorstellen kann, das sich über die Haut legt und so kontinuierlich 48 Stunden lang Feuchtigkeit abgibt. Dabei werden verschiedene Hautschichten erreicht.

Diese Hyaluron Creme eignet sich vor allem für normale und Mischhaut-Typen und kann morgens und abends nach der Reinigung täglich zur Anwendung kommen.

Overnight Clearing Gel: Die entzündungshemmende Hyaluron Creme für klare Haut

Das Overnight Clearing Gel von Dermalogica ist nicht nur feuchtigkeitsspendend, sondern auch entzündungshemmend und wirkt sich regulierend auf die Talgproduktion aus. Das macht dieses Gel vor allem für Hauttypen, die zu Unreinheiten und Unterlagerungen neigen, zu einem idealen Pflegeprodukt.

Antiseptische Extrakte aus Teebaum und Rosmarin wirken gegen Bakterien, Grüner Tee beruhigt und gleichzeitig wird die Haut von einem leichten Hyaluron-Gel gut durchfeuchtet, ohne dass dabei die Poren verstopft werden.

» Entdecken Sie unsere Pflegeprodukte mit Hyaluron


1 Abduljabbar, Mohammed H., and Mohammad A. Basendwh. "Complications of hyaluronic acid fillers and their managements." Journal of Dermatology & Dermatologic Surgery 20.2 (2016)

Hotline

Sie haben Fragen zu Produkten und Anwendungen?
Unsere Kollegin Betül ist von Montag‑Freitag von 10‑18 Uhr für Sie erreichbar:

Telefon: 01761 - 55 04 681  •  E‑Mail: DermalogicaHotline@dermalogica.com

Hallo!

Abonnieren Sie unseren Newsletter